Vorarlberger Höhlenforscher

Herzlich willkommen beim Karst- und Höhlenkundlichen Ausschuss des Vorarlberger Landesmuseumsverein!

Unser Verein betreibt die Erforschung, die Dokumentation und katastermäßige Erfassung sowie den Schutz von Höhlen und Karstgebieten mit dem regionalen Schwerpunkt Vorarlberg und angrenzende Gebiete. Weitere Anliegen des Vereins sind die Vermittlung von karst- und höhlenkundlichem Wissen sowie die Förderung sicherer Befahrungstechniken.

In unserem Vereinslokal "Zum Färbers" in Dornbirn, wo wir uns jeden ersten Dienstag im Monat ab 19:30 Uhr treffen, sind Freunde und Gäste jederzeit herzlich willkommen!

Wir sind Mitglied im Verband Österreichischer HöhlenforscherInnen. Unsere Vereinstätigkeit ist überparteilich und nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Neues aus Vorarlberg:

Forschungstour Strebebogenkluft — August 2016

Am 21.8. gings in der Früh mit Grabwerkzeug, Seil und Anker von der Lindauer Hütte mit kurzem Zustieg wieder zur Strebebogenkluft 2113/122. Die erste Stelle die ausgeräumt werden sollte, war wieder stark bewettert...

Weiterlesen …

2. Tour zum Disnergschröf — August 2016

Am 19. August machten sich P. Schmidinger und M. Andreatta unter der Führung von M. Reis in einer spontanen Aktion auf den Weg, um das zuvor von M. Reis bereits besichtige Loch (1212/15)...

Weiterlesen …

Strebebogenkluft

Neue Schachthöhle an der Sulzfluh — August 2016

Nach einem Hinweis von Emil und Reinhard, die auf einer Luftbildaufnahme einen Schacht ausfindig gemacht hatten...

Weiterlesen …

Höhlentauchen im Bregenzer Wald — Juli 2016

Am 24.07. wurden mehrere Wasserhöhlen im Bregenzer Wald besucht, um diese für zukünftige weitere Tauchprojekte zu inspizieren...

Weiterlesen …

Neues aus der Höhlenwelt:

Horrerschacht mit dem Gamslöcher-Kolowrat-System verbunden
Georg und Sabine hatten ein gemeinsames Ziel: Die Verbindung vom Horrerschacht in die Kolowrathöhle um einen kürzeren Abstieg zum aktuellen Forschungsendpunkt in die Kolowrat zu realisieren....

Hochschwab Forschungswoche 2015
Nach einer erfolgreichen Forschungswoche im Juli von der Sonnschienhütte aus wurde die Hochschwabforschung im Rahmen des Wasserwerkeprojekts vom 29.8 - 5.9 vom Schiestlhaus ausgehend fortgesetzt...

Hessenhauhöhle überschreitet die 5000 m – Marke und wird zur Riesenhöhle
Vom 10.-11.07.2015 führten Jürgen Bohnert, Markus Bölzle und Frank Liedtke eine Biwaktour nach Norden durch und vermassen in der Nordblau weitere 123 m bis zu einem Siphon...

 

Letzte Aktualisierung: Mai 2016 (neuer Bericht: Eschenkluft die IV)