Forschungstage im Freschengebiet

September 2018

Im September 2018 verbrachten einige Mitglieder des Höhlenvereins einige Tage auf der Freschenhütte um dort alte und neue Höhlen zu erforschen.

Größter Forschungserfolg: weil zufällig die kleine und die große Kellakopfhöhle gleichzeitig befahren wurde, konnte eine Verbindung dieser beiden Höhlen gefunden warden! Diese Verbindung ist jedoch (noch nicht) befahrbar.

Bilder: Markus R.

Zurück